Kirche

NÄCHSTER GOTTESDIENST:
03.07.2022, 10:00

 

Die Jahreslosung 2022

Wer zu mir kommt, den werde ich nicht abweisen.

(Johannes 6, 37)

Herzlich willkommen in der Kirchgemeinde Dresden Bad Weißer Hirsch

Liebe Gäste und Glieder unserer Gemeinde,

all die aktuellen problematischen Themen wie Krieg, Klimawandel und Pandemie können und wollen viele nicht mehr hören. Manch einem verdunkeln sie die Stimmung. Andere fordern, dass wir genau darüber miteinander sprechen und entsprechend handeln. Einigkeit besteht darüber, dass in solchen Problemen ein schlechter Geist lauert, der eben nicht die neuen Chancen in der Krise erkennen lässt.

Dabei sollte - nicht nur zu Pfingsten - doch ein anderer Geist unser Leben als Christen bestimmen: Gottes Heiliger Geist. Dieser Geist belebt und erfreut, ohne die Herausforderungen zu vergessen. Gottes Geist schafft Hoffnung unter Menschen, auch und gerade dann, wenn wir selbst wenig Grund zur Hoffnung finden.

Dieser Geist in ein Geschenk. Wir können ihn nicht selbst herstellen, können uns aber dafür öffnen. Und selbst das fällt uns manchmal schwer, weil eben so viele Probleme anstehen. Geistbegabung soll natürlich nie einer Pflicht genügen oder einem Zwang gehorchen. Doch manchmal sollte man sich vielleicht doch selbst etwas auf die Sprünge helfen - lassen.

Wir laden Sie ein zur Gemeindeversammlung am Sonntag, den 10. Juli, unmittelbar nach dem Gottesdienst. Dort wird der Kirchenvorstand über seine Arbeit in der vergangenen Monaten berichten und für all Ihre Fragen bereitstehen.

In unser Gebet schließen wir weiterhin alle Opfer von Gewalt und Krieg, Krankheit und Naturkatastrophen ein. Wir bitten Gott um Vernunft und Barmherzigkeit für alle Verantwortlichen in Regierungen, Armeen und Betrieben. Wir wollen weiterhin unseren Beitrag leisten für Flüchtlinge, die z.B. in unserer Stadt Schutz suchen. Unter dem Link "Ukraine" im Hauptmenü informieren wir über Hilfsmöglichkeiten, die wir z.T. auch in den Schwesterkirchgemeinden organisieren.

Als Gemeinde Jesu Chist es unser schöne Aufgabe, Gottes Liebe zu verkündigen in dieser oft so lieblosen Welt. Kommen Sie dazu in unsere Kirche, an Sonntagen zum Gottesdienst oder an Werktagen in die offenen Kirche. Nutzen Sie die Zeit ohne extra Hygienevorschriften.

Mit dem Wunsch, Gott möge Ihr Leben segnen und Frieden schenken in Europa und auf der ganzen Erde   grüßt Sie

Pfarrer Gabriel Beyer im Namen des Kirchenvorstands

 

Bericht vom "Politischen Nachtgebet" am 21.Januar

 

Bitte nutzen Sie auch weiterhin die zuvor aufgenommenen Andachten bzw. Gottesdienste aus unserer Kirche für Ihre persönliche Andacht auf unserem  Youtube-Kanal.

 

TERMINE

03.07.2022 - 10:003. Sonntag nach Trinitatis
08.07.2022 - 19:30Politisches Nachtgebet
10.07.2022 - 10:004. Sonntag nach Trinitatis
17.07.2022 - 10:005. Sonntag nach Trinitatis

AKTUELL

Politisches Nachtgebet am 8.Juli 19.30 Uhr
mit Stephan Kühn, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften zum Thema: „Unsere Stadt gerecht – grün – produktiv“ | 8.06.2022

Am 8. Juli um 19.30 Uhr mit Stephan Kühn, Beigeordneter für Stadtentwicklung, Bau, Verkehr und Liegenschaften zum Thema: „Unsere Stadt gerecht – grün – produktiv“ In einer ... mehr lesen

Präsentation der Schwesterkirchgemeinden
10.05.2022

Gemeinschaftsfördernde Aktionen im Schwesterkirchverhältnis waren in der Pandemie schwierig und so haben die Schwesterkirchgemeinden einfach einen Film gedreht, in dem die Gemeinden sich vorstellen, ... mehr lesen

Regeln zum Zutritt in der Kirche
7.04.2022

Momentan müssen keine Masken zum Schutz vor Ansteckung getragen werden.

Politisches Nachtgebet
mit Pavlo Cherkashyn, Ukraine | 4.04.2022

Die Situation in der Ukraine geht jeden von uns an. Deshalb wollen wir uns am 29. April um 19.30 Uhr zu einem außerplanmäßigen Politischen Nachtgebet in unserer Kirche unter der Überschrift „Der ... mehr lesen

Kirche

UNSERE KIRCHE

Durch das Lahmann-Sanatorium erlebte der Weiße Hirsch in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts eine "Blütezeit". Das Gebiet gehörte damals zur Kirchgemeinde Loschwitz. Die Bewohner wünschten sich eine eigene Kirche für ihr Wohngebiet.
Unter dem Vorsitz von Kammerherr von Unger bildete sich ein Kirchenbauverein. Im Oktober 1888 fand die Grundsteinlegung statt. Und bereits am 14. Juli 1889 wurde die Kirche feierlich eingeweiht. Der Stifter der Kirche war der Kaiserlich-Russische Staatsrat Nikolai Stange.

Die letzte grundlegende Umgestaltung erfuhr der Bau von 2012 bis 2014. Hier wurden u. a. Dachhaut, Dach- und Turmkonstruktion, Außenputz und Innenraum instandgesetzt bzw. erneuert. Die Haustechnik wurde modernisiert, die Seitenemporen wurden zurückgesetzt und angehoben. Die Malerin Gerda Lepke schuf das neue Altarbild „Die Gemeinschaft der Gläubigen“, und der Bildhauer Hans-Volker Mixsa entwarf die korrespondierende Möblierung des Altarbereiches.

UNSERE SCHWESTERKIRCHGEMEINDEN

Gemeinschaftsfördernde Aktionen im Schwesterkirchverhältnis waren in der Pandemie schwierig und so haben die Schwesterkirchgemeinden einen Film gedreht, in dem jede der Gemeinden sich vorstellt. Dabei werden alle Kirchen aus luftiger Höhe betrachtet, die Gemeinden aber als fest im Boden verankert vorgestellt. Wir wünschen Freude an 20 Minuten lebendigen christlichen Glaubens am Elbhang.

 

UNSER FRIEDHOF

Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde ist Träger des Waldfriedhofes Dresden Bad Weißer Hirsch. Der Waldfriedhof liegt in einer besonders schönen Gegend der Stadt Dresden, am Rande der Dresdner Heide. Sein Charakter ist im Namen schon beschrieben "Wald -Friedhof".
Auf unserem Friedhof haben viele Persönlichkeiten ihre letzte Ruhestätte gefunden. Besuchen Sie doch einmal unseren Friedhof und genießen Sie die schöne Anlage und Stille. Friedhöfe sind Orte der Erinnerung, sie regen aber auch zum Nachdenken über das eigene Leben an.

Es besteht die Möglichkeit eine Grabstätte auch schon zu Lebzeiten zu lösen. Informationen dazu bekommen Sie im Pfarramt. (Anschrift siehe Adressen).

Eine Übersicht über die verschiedenen Grabstätten mit Preisbeispielen finden Sie hier auf unserem Friedhofs-Flyer. Die komplete Friedhofs- und Gebührenordnung können Sie auf untenstehenden Links einsehen.


KONTAKT UND ADRESSEN


Ihre E-Mail an uns: kg.dd_weisser_hirsch@evlks.de


PFARRAMT

Beate Pal und Antje Ehrhardt
Luboldtstraße 11, 01324 Dresden
(Kirchgemeindebüro: Stangestraße 1)
Telefon: 0351 2683173
Telefax: 0351 2666322
E-Mail: kg.dd_weisser_hirsch@evlks.de
 
Öffnungszeiten:
Montag und Donnerstag 10.00 Uhr–11.30 Uhr
Dienstag 15.00 Uhr–18.00 Uhr
Mittwoch und Freitag geschlossen


PFARRER

Pfarrer Gabriel Beyer
E-Mail: gabriel.beyer@gmx.de
Telefon: 0351 32308999 (AB)
Mobil: 0157 58088532

 

KANTORIN

Franziska Ramsch
E-Mail: kantorinramsch@aol.com
Telefon: 0351 2688590

 

 GEMEINDEPÄDAGOGE
FÜR DIE ARBEIT MIT KINDERN

Ralph Moses
ralph.moses@yahoo.de
Telefon: 0163 729 41 78

KATECHETIN UND GEMEINDEPÄDAGOGIN
FÜR DIE JUGENDARBEIT

Friederike Tschofen
Telefon: 0160 67 06 717
 

EV.-LUTH. WALDFRIEDHOF

Am Heiderand 8–10, 01324 Dresden

Gudrun Harzer
Telefon: 01522 7417247

Gert Leubert

Bestattungsanmeldungen und Regelung von Grabangelegenheiten bitte über das Pfarramt abklären lassen. (Anschrift siehe oben.)

Die Friedhofsverwaltung weist daraufhin, dass im Fall einer Feuerbestattung die Trauerfeier mit Sarg auch in unserer Friedhofskapelle durchgeführt werden kann.

       
KONTO FÜR DAS KIRCHGELD

Bank für Kirche und Diakonie - LKG Sachsen
IBAN: DE68 3506 0190 1607 1000 19
BIC: GENODED1DKD

KONTO FÜR DEN ALLGEMEINEN ZAHLUNGSVERKEHR

Bank für Kirche und Diakonie - LKG Sachsen
IBAN: DE06 3506 0190 1667 2090 28
BIC: GENODED1DKD
Code: RT 1007 + Zahlungsgrund

KONTO FÜR SPENDEN FÜR DEN WALDFRIEDHOF

Bank für Kirche und Diakonie - LKG Sachsen
IBAN: DE46 3506 0190 1607 1000 27
BIC: GENODED1DKD
Spende (für…) Name, Vorname, Adresse